Loading...

Wofür ist das Amtsgericht Husum zuständig ?


Die Amtsgericht Husum wird in Zivil- und Strafsachen tätig (§ 13 GVG). Sie sind mit Einzelrichtern besetzt (§ 22 Absatz 1 GVG).

Unter anderem für Mahnverfahren (vergleiche auch Zentrales Mahngericht) ist es ausschließlich zuständig. Ferner werden bei den Amtsgerichten unter anderem das Handelsregister, das Genossenschaftsregister, das Vereinsregister und das Güterrechtsregister geführt. Es ist daher Registergericht. Zum Amtsgericht gehört auch das Grundbuchamt. Die öffentlichen Register und das Grundbuch werden nach den Vorschriften über die freiwillige Gerichtsbarkeit geführt. Entscheidungsbefugt sind je nach Sache der Einzelrichter, der Rechtspfleger oder der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle.

In bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten ist das Amtsgericht zuständig bei einem Streitwert bis einschließlich 5.000 Euro (§ 23 Nr. 1 GVG). Unabhängig vom Streitwert ist es unter anderem in Mietsachen betreffend Wohnraum und Kindschafts-, Unterhalts- und Familiensachen zuständig. Das Amtsgericht wird auch als Vollstreckungsgericht, in Verfahren der Zwangsversteigerung oder Zwangsverwaltung, als Insolvenzgericht in Insolvenzverfahren sowie als Nachlassgericht und als Betreuungsgericht tätig, ebenso in Wohnungseigentumssachen und in Freiheitsentziehungssachen (zum Beispiel Abschiebehaft). Für Staatshaftungsfälle ist das Amtsgericht allerdings selbst dann nicht zuständig, wenn der Streitwert unter 5.000 Euro liegt (§ 71 Abs. 2 Nr. 2 GVG).

Beim Amtsgericht sind Gerichtsvollzieher-Verteilerstellen eingerichtet, über die man den zuständigen Gerichtsvollzieher beauftragen kann.

Quelle Wikipedia 

Irreführende Angaben zu Eigentumsverhältnissen

Irreführende Angaben der Rechtspflegerin zu den Eigentumsverhältnissen Das Verkehrswertguten bzw. die Angaben der Rechtspflegerin im Versteigerungstermin, enthalten zudem irreführende Angaben über die Eigentumsverhältnisse. Mithin gibt die Rechtspflegerin im Versteigerungstermin an: Zitat: Rechtspflegerin Amtsgericht Husum: Es bestehen bezüglich der Photovoltaikanlagen und der Windkraftanlagen Nutzungsverträge, die den Charakter von Pachtverträgen haben könnten. Auszug aus dem Verkehrswertgutachten [...]

Von |2021-03-01T15:58:51+00:00März 1st, 2021|Insolvenz, Insolvenzverwalter, Zwangsversteigerung|0 Kommentare

Amtsgericht Husum: Falsche Verkehrswertfestsetzung

Falsche Verkehrswertfestsetzung im Zwangsversteigerungsverfahren beim Amtsgericht Husum Durch das von dem Amtsgericht Husum wurde am 30.05.2018 die Hofanlage des Landwirtes Jens-Thomas Jensen, Goldebek zwangsversteigert. In diesem Beitrag möchten wir auf die Verkehrsfestsetzung einer Pultdachhalle eingehen, die vom Amtsgericht, mit einem festgesetzten Verkehrswert von NULL Euro, am 30.05.2018 in den Besitz der Landgesellschaft Schleswig-Holstein [...]

Nach oben